Oktober 2019 Es geht hoch hinaus!

Titlis Bergbahnen

Nach einer erfolgreichen Installation im Skigebiet Zermatt im Jahre 2014 durfte die Firma Leibold wieder gemeinsam mit unserer Partnerfirma Fasstan AG in die Schweizer Berge auf über 3.000 Meter ausrücken.

Rund 80 Pistenkilometer müssen im Skigebiet Titlis - Engelberg im Winter täglich präpariert werden. Mit einem Verbrauch von ca. 30 Litern pro Stunde fließt in einer Nachtschicht eine Menge Treibstoff durch die vielen Pistenfahrzeuge. Zur Betankung wurden sechs Tankautomaten installiert, alle Zapfsäulen angepasst und erneuert.

Mit der einfachen Identifikation am Tankautomaten durch Vorhalten eines Transponders (Fahrer-Ident) und Eingabe des PIN-Codes (Fahrzeug-Ident) + Betriebsstunden geht dies leicht vonstatten und die Betankung der Fahrzeuge kann beginnen. Dank der Netzwerkverbindung mit dem Tankautomaten sind alle Daten live nach der Tankung in der Software ersichtlich.

Zusätzlich zu den Tankautomaten und Zapfsäulen wurden von unserer Partnerfirma Tecson GmbH zehn Tanksonden installiert. Kompatibel mit der Leibold Software garantieren wir, dass jederzeit der aktuelle Tanklagerbestand am PC ersichtlich ist. Verbunden mit einer E-Mail Benachrichtigung bei Mindestbestand-Unterschreitung des Tanklagers ist man somit immer auf der sicheren Seite.


Aktuelle News

Mai 2020

Firmenübernahme

Die Firma Leibold in der zweiten Generation

- IHK Bericht im Magazin für Bodensee-Oberschwaben / Ulm im Mai 2020 - Selbst in den Bergen auf über 3800 Metern Höhe im Skigebiet Zermatt finden die Tankdatensysteme der Firma Leibold Tankdaten GmbH & Co. KG bei den Pistenfahrzeugen Anwendung. Zwischenzeitlich sind es über 150.000 Fahrzeuge in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg, die mit diesem System kontrolliert und verwaltet werden. Im Vordergrund steht eine Rundumüberwachung aller kostenrelevanter Daten für Fuhrparkunternehmen mit Betriebstankstelle. - renommierte Kunden sind: ALBA, EDEKA, REMONDIS, Meichle Mohr, Omira u.v.a. Für die Tankfreigabe identifiziert sich der Fahrer mit PIN oder Transponder an dem Tankautomaten. Auch das Fahrzeug wird per Transponder oder Funkpiloten mit KM-Stand erfasst und nach direktem Abgleich mit der Software im Büro, erfolgt die Tankfreigabe an der Zapfsäule. Extreme Abweichungen von dem hinterlegten Sollwert pro Fahrzeug sind unmittelbar nach Tankende gesondert gekennzeichnet. Die gesetzliche Vorgabe der Führerscheinkontrolle pro Fahrer kann in einem hinterlegtem Zeitintervall optimal abgefragt und korrekt protokolliert werden. All dies ermöglicht der Firma, den Fuhrpark zu optimieren und damit Kosten zu sparen. Schließlich können solche Faktoren entscheidend sein, wenn es darum geht, neue Fahrzeuge anzuschaffen. Optional können weitere Terminals z.B. in der Waschstraße oder für die Torsteuerung installiert werden. Die Entwicklung und Fertigung der verschiedenen Produkte, die Montage und der Service erfolgen regional - Made am Bodensee - und werden von 12 kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortungsvoll und mit hohem Einsatz geleistet. Die erfolgreiche Strategie der Firma basiert neben dem überzeugenden Produkt in der optimalen Betreuung der Kunden mit innovativer Hard- und Software, die individuelle und maßgeschneiderte Lösungen beinhaltet. Auch für die Zukunft ist der Betrieb gut aufgestellt: Erste Testversuche mit E-Zapfsäulen für Busunternehmen laufen bereits und erweitern die Produktpalette. Nach nun fast 40 Jahren hat Walter Leibold zum 01. Januar 2020 die Firma Leibold Tankdaten GmbH & Co. KG vom Bodensee an seine Kinder Jasmin und Stefan Leibold übertragen. Diese sehen es als positive Herausforderung, den Veränderungen der Digitalisierung innovativ zu begegnen.

Mai 2020

Informationen zum Geschäftsbetrieb

aufgrund Corona (COVID-19)

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus stellt Wirtschaft und Gesellschaft vor enorme Herausforderungen. Eine tägliche Neueinschätzung der Lage ist notwendig und langfristige gültige Aussagen sind schwierig. Dennoch möchten wir Sie informieren, wie wir den Geschäftsbetrieb weiterhin störungsfrei fortsetzen können. Unser Telefonsupport steht Ihnen wie gewohnt Montag - Freitag von 08 - 12 Uhr sowie Montag - Donnerstag von 13 - 15 Uhr unter der Telefonnummer +49 (0) 7551 - 94 95 40 zur Verfügung. Unsere Vertriebsaktivitäten im Außendienst (Besuche vor Ort) haben wir wieder aufgenommen und Termine sind nach Absprache gerne möglich. Ebenso steht Ihnen unser Vertrieb täglich telefonisch und per Mail zur Verfügung. Der Geschäftsbetrieb der Leibold Tankdaten GmbH & Co. KG ist trotz verschärfter Lage und zusätzlicher Maßnahmen weiterhin vollumfänglich gewährleistet. Sollte sich diese Situation ändern, werden wir Sie umgehend wieder informieren. Wir wünschen Ihnen in dieser außergewöhnlichen Zeit alles Gute und bleiben Sie gesund!

März 2020

Seit 40 Jahren expansiv am Markt — Leibold Tankdaten aus Sipplingen am Bodensee

Änderung der Unternehmensstruktur / Corporate Identity

Die Idee für das erfolgreiche Unternehmen wurde vor 40 Jahren geboren. Wie kann ein Fuhrunternehmen den Spritverbrauch seiner Fahrzeugflotte kontrollieren? Das war die Ausgangsfrage für den Betriebswirt Walter Leibold (71). Zusammen mit einem Ingenieur wurde die Idee zur Tankdatenerfassung mittels EDV geboren. Nach nun fast 40 Jahren hat Walter Leibold zum 01. Januar 2020 die Firma Leibold Tankdaten GmbH & Co. KG vom Bodensee an seine Kinder Jasmin und Stefan Leibold übertragen. Diese sehen es als positive Herausforderung den Veränderungen der Digitalisierung innovativ zu begegnen. Durch die Umfirmierung haben sich auch zahlreiche Änderungen im Corporate Design ergeben, wie zum Beispiel die Neugestaltung der Briefbögen, Visitenkarten, Briefumschläge, Bedruckung der Firmenfahrzeuge etc. Das visuelle Erscheinungsbild der Firma Leibold ist weitestgehend gleichgeblieben. Um den Wiedererkennungswert beizubehalten, gab es bei der Umgestaltung des Firmenlogos nur kleine Änderungen. Der bekannte "LEIBOLD"-Schriftzug wurde mit dem Wort "Tankdaten" erweitert. Die Farbpalette wurde dabei mit einem dunklen Anthrazit erweitert und erlaubt zukünftig zusätzliche Farbvarianten, wie es zum Beispiel bei den aktuellen Briefumschlägen aber auch beim Firmenlogo zu sehen ist. Zudem kommt auf unserer neugestalteten Website die neue Corporate Identity zum Ausdruck. Trotz den zahlreichen Veränderungen des visuellen Auftritts bleibt die gewohnte Qualität und der Service der Firma Leibold selbstverständlich erhalten.

Oktober 2019

Es geht hoch hinaus!

Titlis Bergbahnen

Nach einer erfolgreichen Installation im Skigebiet Zermatt im Jahre 2014 durfte die Firma Leibold wieder gemeinsam mit unserer Partnerfirma Fasstan AG in die Schweizer Berge auf über 3.000 Meter ausrücken. Rund 80 Pistenkilometer müssen im Skigebiet Titlis - Engelberg im Winter täglich präpariert werden. Mit einem Verbrauch von ca. 30 Litern pro Stunde fließt in einer Nachtschicht eine Menge Treibstoff durch die vielen Pistenfahrzeuge. Zur Betankung wurden sechs Tankautomaten installiert, alle Zapfsäulen angepasst und erneuert. Mit der einfachen Identifikation am Tankautomaten durch Vorhalten eines Transponders (Fahrer-Ident) und Eingabe des PIN-Codes (Fahrzeug-Ident) + Betriebsstunden geht dies leicht vonstatten und die Betankung der Fahrzeuge kann beginnen. Dank der Netzwerkverbindung mit dem Tankautomaten sind alle Daten live nach der Tankung in der Software ersichtlich. Zusätzlich zu den Tankautomaten und Zapfsäulen wurden von unserer Partnerfirma Tecson GmbH zehn Tanksonden installiert. Kompatibel mit der Leibold Software garantieren wir, dass jederzeit der aktuelle Tanklagerbestand am PC ersichtlich ist. Verbunden mit einer E-Mail Benachrichtigung bei Mindestbestand-Unterschreitung des Tanklagers ist man somit immer auf der sicheren Seite.